Wieviel direkte

Demokratie

brauchen wir?

Herzlich willkommen zum

DEMOKRATIE KONGRESS DRESDEN.

 

Wir danken allen Referenten und Gästen für Ihre Teilnahme an unserem Demokratie-Kongress.

Bei dieser Veranstaltung haben wir wertvolle Erkenntnisse für die weitere parlamentarische Arbeit der AfD-Fraktion gewinnen können.
In den nächsten Wochen werden wir allen Teilnehmern eine Broschüre mit einer Zusammenfassung des Verlaufs der Veranstaltung zusenden.

Die Abgeordneten der AfD-Fraktion des Sächsischen Landtages.

 

Zur Galerie

 



Das Thema „Direkte Demokratie“ ist aktueller denn je. Umfragen zeigen, dass sich immer mehr Menschen mit Ihrer Meinung in Politik und Medien nicht mehr vertreten fühlen. Viele Bürger wollen bei wichtigen Entscheidungen selbst gefragt werden und haben das Vertrauen in die repräsentative Demokratie verloren. Diese Bürger fordern Volksentscheide nach Schweizer Vorbild. Sie vermuten, dass bei einer direkten Abstimmung, z.B. über Euro oder Zuwanderung, die Ergebnisse anders aussehen würden, als derzeit vom politischen System durchgesetzt.

 

Mehr direkte Demokratie ist auch ein politisches Ziel der AfD, deshalb will die sächsische AfD-Landtagsfraktion zu diesem Thema parlamentarische Initiativen vorbereiten. Auf dem Demokratiekongress haben anerkannte Experten über das Für und Wider direkter Demokratie gesprochen.

 

Zum Programm

 

Referenten

Univ.-Prof. Dr. iur.

Hans Herbert von Arnim

Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

Prof. Dr.

Werner J. Patzelt

TU Dresden

Instituts für Politikwissenschaft

RA Dr. iur.

Peter Neumann

Direktor Deutsches Institut für Sachunmittelbare Demokratie

Professor Dr.

Jochen Rozek

Universität Leipzig

Juristenfakultät

Robert Nef

Schweizer Publizist und Autor

Willkommen in Dresden

 

Neben dem spannenden Kongress-Thema lockt der Tagungsort Dresden mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. In der Kunst- und Kulturmetropole gibt es viele prachtvolle Bauten und Museen von Weltruf zu entdecken. Beim Bummel durch die historische Altstadt laden Semperoper, Zwinger und Frauenkirche zur Besichtigung ein. Das moderne Kongresszentrum liegt direkt an der Elbe, von hier aus können sie die berühmte Stadtsilhouette genießen. Erleben Sie interessante Diskussionen in einer faszinierenden Umgebung.

Kontakt:

AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag

Bernhard-von-Lindenau-Platz 1

01067 Dresden

afd-fraktion-sachsen.de